PROJEKT "DIGIGUIDES"

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung fördert das Projekt
 

more

TERMINE

Aktuelle Termine & Veranstaltungen
 

more

UNSER PRäSIDIUM

Zu den Präsidiumsmitgliedern
 

more

PRESSE

Aktuelle Presseinformationen
 

more

DIE ARBEITGEBERVERBÄNDE

 

Die Stimme des hessischen Handwerks

Die Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks sind der Zusammenschluss von 30 handwerklichen Fachverbänden, in denen rund 15.000 Betriebe freiwillig organisiert sind. Als Interessenvertretung der Arbeitgeber im hessischen Handwerk sind wir überall dort aktiv, wo hessenweite gemeinsame Positionen zu erarbeiten und zu vertreten sind. Wir sind der zentrale Ansprechpartner für Politik, Wirtschaft und Presse.  Eine Vielzahl an Themen gilt es gemeinsam zu gestalten, im Interesse unseres Landes und des hessischen Handwerks.

Wolfgang Kramwinkel, Präsident



Wir setzen uns ein

Die handwerklichen Fachverbände stehen als Experten ihres Gewerks jederzeit als Ansprechpartner für die Medien und die Politik zur Verfügung. Wir als AHH bündeln diese vielfältigen Kompetenzen, um mit einer Stimme für die übergeordneten Ziele des freiwillig organisierten Handwerks zu sprechen. Denn das Handwerk mit seinen Arbeits- und Ausbildungsplätzen und dem fachlichen Knowhow bildet eine wichtige Stütze in unserer Gesellschaft. Dieser Verantwortung und Verpflichtung sind wir uns bewusst.

Über den Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) in Berlin und mit dem Hessischen Handwerkstag ist die AHH eng in die politischen Aktivitäten des Handwerks eingebunden. Als Landesorganisation lassen wir bei aller regionalen Fokussierung den nationalen und europäischen Blickwinkel nicht aus den Augen. Als Sprachrohr tragen wir die Themen, Sorgen und Forderungen des hessischen Handwerks selbstbewusst in die Öffentlichkeit.

Wir setzen uns ein – für die Wirtschaftsmacht von nebenan!

Rainer von Borstel, Geschäftsführer der Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks

WICHTIG & AKTUELL

Wolfgang Kramwinkel neuer Präsident der Arbeitgeberverbände des hessischen Handwerks

Mühlheimer Tischlermeister folgt auf Jochen Honikel

Der 63jährige Tischlermeister Wolfgang Kramwinkel ist neuer Präsident der Arbeitgeberverbände des hessischen Handwerks (AHH). Im Rahmen der AHH-Mitgliederversammlung in Bad Wildungen wurde er zum Nachfolger des Malermeisters Jochen Honikel gewählt. Kramwinkel ist Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens mit rund 40 Mitarbeitern in Mühlheim am Main. Ehrenamtlich ist er u.a. für das Handwerk tätig als Landesinnungsmeister des hessischen Tischlerhandwerks und Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Offenbach.

| Weiterlesen

#Handwerk 4.0: Perspektiven für morgen am 19. Oktober 2018 in Wetzlar

Projekt DigiGuides soll Handwerksbetriebe durch den Digitalisierungs-Dschungel führen

Digitalisierung in Handwerksbetrieben – wie kann das gehen? Diese Frage stand am Freitag im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung der Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks e.V. (AHH) in Wetzlar.

| Bericht

| Impressionen

Unsere Mitglieder