21.04.2022 - Das hessische Handwerk zur geplanten Maut-Erhöhung


„Eine Erhöhung der Maut-Beiträge ab 2023, wie sie im Entwurf des Bundesverkehrsministeriums zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes vorgesehen ist, würde unsere Handwerksbetriebe, die aktuell von wirtschaftlichen Krisen betroffen sind, noch weiter belasten“, so Wolfgang Kramwinkel, Präsident der Arbeitgeberverbände des hessischen Handwerks (AHH).

Bereits seit letztem Jahr seien viele Handwerksbetriebe, die sich teilweise noch von den Corona-Lockdowns erholen müssen, von Lieferschwierigkeiten und Materialpreiserhöhungen betroffen. Die gestiegenen Sprit- und Energiekosten verstärken die prekäre Lage, in der sich viele Gewerke aktuell befinden, weiter. Durch den russischen Angriff auf die Ukraine haben sich diese Probleme noch einmal verschärft.

„Eine Mauterhöhung würde zwangsläufig zu einer Steigerung der Kosten der transportierten Waren führen“, ergänzt Rainer von Borstel, Geschäftsführer der AHH. „Viele Handwerksbetriebe, von der Bäckerei über das KFZ- sowie das metall- und holzverarbeitende Gewerbe sind auf Rohstoffe, die sie zum Erstellen ihrer Ware benötigen, angewiesen“. Viele Betriebe würden nun gezwungen, diese erhöhten Transportkosten an ihre Endkunden weiterzugeben.

Die Verbraucher sollten nicht mit weiteren Preissteigerungen konfrontiert werden. Das Handwerk, als wichtige Stütze der deutschen Gesellschaft und Wirtschaft darf nicht durch weitere staatliche Eingriffe in der aktuellen Ausnahmesituation zusätzlich belastet werden.

 

 





Unsere Mitglieder

WIR VERWENDEN COOKIES

Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:

  • Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube

Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern.
Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können.
Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

  • Auswahl dauerhaft speichern

Datenschutz