UNSER PRäSIDIUM

Zu den Präsidiumsmitgliedern
 

more

TERMINE

Aktuelle Termine & Veranstaltungen
 

more

ÜBER DIE AHH

Arbeitgeberverbändes des Hessischen Handwerks
 

more

MITGLIEDERüBERSICHT

Übersicht unserer Verbandsmitglieder
 

more

DIE ARBEITGEBERVERBÄNDE

 

Die Stimme des hessischen Handwerks

Die Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks sind der Zusammenschluss von 30 handwerklichen Fachverbänden, in denen rund 15.000 Betriebe freiwillig organisiert sind.

Als Interessenvertretung der Arbeitgeber im hessischen Handwerk sind wir überall dort aktiv, wo hessenweite gemeinsame Positionen zu erarbeiten und zu vertreten sind.

Wir sind der zentrale Ansprechpartner für Politik, Wirtschaft und Presse.  Eine Vielzahl an Themen gilt es gemeinsam zu gestalten, im Interesse unseres Landes und des hessischen Handwerks.

Jochen Honikel, Malermeister und Präsident der Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks


Wir setzen uns ein

Die handwerklichen Fachverbände stehen als Experten ihres Gewerks jederzeit als Ansprechpartner für die Medien und die Politik zur Verfügung. Wir als AHH bündeln diese vielfältigen Kompetenzen, um mit einer Stimme für die übergeordneten Ziele des freiwillig organisierten Handwerks zu sprechen. Denn das Handwerk mit seinen Arbeits- und Ausbildungsplätzen und dem fachlichen Knowhow bildet eine wichtige Stütze in unserer Gesellschaft. Dieser Verantwortung und Verpflichtung sind wir uns bewusst.

Über den Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) in Berlin und mit dem Hessischen Handwerkstag ist die AHH eng in die politischen Aktivitäten des Handwerks eingebunden. Als Landesorganisation lassen wir bei aller regionalen Fokussierung den nationalen und europäischen Blickwinkel nicht aus den Augen. Als Sprachrohr tragen wir die Themen, Sorgen und Forderungen des hessischen Handwerks selbstbewusst in die Öffentlichkeit.

Wir setzen uns ein – für die Wirtschaftsmacht von nebenan!

Rainer von Borstel, Geschäftsführer der Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks

WICHTIG & AKTUELL

06. November 2017
ZDH-Geschäftsführer Schwannecke bei AHH-Mitgliederversammlung

Zur ordentlichen Herbst-Mitgliederversammlung durften die Fachverbände der Arbeitgeberverbände des hessischen Handwerks e.V. (AHH) den Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Handwerks (ZDH) in Frankfurt begrüßen. Themen waren u.a. die in Berlin stattfindenden Sondierungsgespräche und die Herausforderungen für das Handwerk in Deutschland.

02. November 2017

Katja Leikert setzt sich für Wiedereinführung des Meisterbriefs ein

Zu einem Gespräch über die aktuellen Herausforderungen für Handwerk und Mittelstand haben sich Jochen Honikel, Präsident der Arbeitgeberverbände des hessischen Handwerks (AHH) und Dr. Katja Leikert, Bundestagsabgeordnete, in Bruchköbel getroffen. Die CDU-Politikerin setzt sich vehement für eine Wiedereinführung der Meisterpflicht ein.
Weiterlesen

28. August 2017
Sozialdemokraten im Dialog mit Präsident der Arbeitgeberverbände

Was hat Handwerk mit Politik zu tun? Dieser Frage ging Jochen Honikel, Präsident der Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks und Leiter des familieneigenen Malerbetriebs in der sechsten Generation in Bad Soden-Salmünster, im Gespräch mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Müller und dem SPD-Landtagsabgeordneten Heinz Lotz am Montag nach. Sie besuchten dabei auch die Kinzig-Schule in Schlüchtern und erfuhren einiges über die Arbeit mit Personen mit eingeschränkten Schul- und Sprachkenntnissen. Eine halbe Stunde arbeiteten die politischen Entscheidungsträger mit den Flüchtlingen. 

24. August 2017
Handwerkerfrühstück in der hessischen Staatskanzlei

Zum traditionellen Handwerkerfrühstück trafen Spitzenvertreter des hessischen Handwerks mit Mitgliedern der hessischen Landesregierung in Wiesbaden zusammen. Themen waren u.a. drohende Fahrverbote für Handwerker in Innenstädten, die Meisterfinanzierung und der Fachkräftemangel. "Ein konstruktiver und regelmäßiger Austausch zwischen Politik und Handwerk ist für beide Seiten fruchtbar," betonte AHH-Präsident Jochen Honikel in Wiesbaden.

Unsere Mitglieder